Lesetipp: Das Prequel zum Jubiläum

Wer den Zündfunken zurückverfolgen will, den Dominikus vor 800 Jahren entfachte und den seine Ordensfamilie heute weitergibt, findet im neu erschienenen Buch „Charisma in Verfassung“ eine der prägnantesten Darstellungen, die aktuell in deutscher Sprache vorliegen.

Würde Dominikus heute leben, nähme man ihn wahrscheinlich als charismatischen Start-Up-Gründer wahr, der sich energisch für seine innovative Lebensform und seine Überzeugungen einsetzt. Doch bei aller nachvollziehbarer Anziehungskraft – wie konnte es gelingen, seine begeisternde Idee in organisierte Strukturen zu überführen? In Formen, die multiplizierbar sind, die alltäglich und verlässlich tragen in unterschiedlichen sozialen, zeitlichen und kulturellen Kontexten?   

Die Antwort liegt für den Autor Isnard W. Frank OP (1930 – 2010) als renommierter Historiker und Dominikaner im „ernst machen“: im tatsächlichen Verankern eines demokratischen Ordenslebens, was für Dominikus und seine Gemeinschaft auch politische und religiöse Wagnisse bedeutete.

Um uns diese Pionierleistung, die dem Band seinen Titel gibt, heute nahezubringen, nimmt Frank Lesende mit auf einen kurzweiligen Rundweg durch die Ordensanfänge. Ausgewählte, zentrale Artikel bringen seine Forschungserkenntnisse zur Gründungs- und Startphase der Dominikaner auf den Punkt und muten dabei an wie eine eloquente Kolumnenserie: teils verblüffend, teils gewitzt, durchweg fundiert und wissenschaftlich-kritisch im Anspruch.

Gerade theologisch weniger Versierten hilft, dass die Herausgeber des Bandes Franks Texte auch in persönlicher Wertschätzung dem Autor gegenüber ausgewählt und kommentiert haben. Somit konnte zugunsten des Leseflusses bewusst auf ein Fußnoten-Format verzichtet werden. 

Herausgekommen ist ein kurzweiliger und einsichtsreicher Band der Reihe „Dominikanischen Quellen und Zeugnisse“, der besonders Menschen ansprechen mag, die angesichts der beiden Jubiläumsanlässe in diesem Jahr neugierig auf die dominikanische Familie geworden sind, ihr aber pandemiebedingt nicht persönlich begegnen können.

Lesetipp von Sabine Steinhoff, Köln.

Isnard W. Frank OP: Charisma in Verfassung. Dominikus und der Predigerorden. Leipzig, 2021.
Hrsg. und eingeleitet von Klaus-Bernward Springer, mit einem Geleitwort von Thomas G. Brogl OP.
Dominikanische Quellen und Zeugnisse Bd. 22, 176 Seiten.
12,50 € [D]; 12,90 € [A], ISBN 978-3-7462-5899-7