Dominikanische Stimmen aus der Ukraine – vor der Osterpause

Seitdem russisches Militär in die Ukraine einmarschiert ist, schreibt uns P. Jarosław Krawiec OP aus dem Krieg, den er als Mensch, Seelsorger und Helfender erlebt und reflektiert. Über die Kar- und Osterwochen leitet der Dominikanerpater nun Exerzitien mit Gläubigen und pausiert derweil mit seinen schriftlichen Berichten. Sobald wir wieder Nachrichten von ihm erhalten, setzen wir unseren Blog an dieser Stelle fort. Wir laden Sie herzlich ein, bis dahin seine Briefe aus den vergangenen sechs Wochen noch einmal zu lesen.


Alle Briefe seit Kriegsbeginn:

Woche 10 | Osterpause

Woche 6 | Woche 5 | Woche 4 | Woche 3 | Woche 2 | Woche 1